Stempeln auf Standard Papier

Zum sauberen Stempeln auf Standard Papier benötigen Sie eine wasserbasierte Farbe, die sich mit der porösen Oberflächen verbindet. Da Stempelfarben auf Wasserbasis kein Öl enthalten, eignen sie sich besonders gut für Gummi- und Polymer-Stempelplatten. Stempelfarben auf Ölbasis für poröse Papier- und Karton-Oberflächen sind zur Verwendung mit Metallstempeln, Paginiergeräten und ölfesten Gummistempeln vorgesehen.

Die Inhaltsstoffe der Tinte gewährleisten eine lange Lebensdauer der Stempelplatten, wie sie bei Colop, Trodat oder einfachen Gummi- oder Holzstempeln mit separatem Stempelkissen verwendet werden. Die von uns verwendeten Pigmente weisen hohe Beständigkeit gegenüber Verblassen und anderen Umwelteinflüssen auf. Besonderen Wert legen wir auf optimale Trocknungseigenschaften auf dem Papier. Bei Standard Stempelfarben für Papier haben Sie die Wahl zwischen klassischem Schwarz sowie Blau, Rot, Grün und Violett.

Stempeln auf Standard Papier

Zum sauberen Stempeln auf Standard Papier benötigen Sie eine wasserbasierte Farbe, die sich mit der porösen Oberflächen verbindet. Da Stempelfarben auf Wasserbasis kein Öl enthalten, eignen sie sich besonders gut für Gummi- und Polymer-Stempelplatten. Stempelfarben auf Ölbasis für poröse Papier- und Karton-Oberflächen sind zur Verwendung mit Metallstempeln, Paginiergeräten und ölfesten Gummistempeln vorgesehen.

Die Inhaltsstoffe der Tinte gewährleisten eine lange Lebensdauer der Stempelplatten, wie sie bei Colop, Trodat oder einfachen Gummi- oder Holzstempeln mit separatem Stempelkissen verwendet werden. Die von uns verwendeten Pigmente weisen hohe Beständigkeit gegenüber Verblassen und anderen Umwelteinflüssen auf. Besonderen Wert legen wir auf optimale Trocknungseigenschaften auf dem Papier. Bei Standard Stempelfarben für Papier haben Sie die Wahl zwischen klassischem Schwarz sowie Blau, Rot, Grün und Violett.

Alles über Stempeln und Papier

Im Büro und bei Behörden wird hauptsächlich mit Automatikstempeln auf Papier gestempelt, Kennzeichnungen auf Kartons werden in Handstempelung aufgebracht. Daher muss die Stempelfarbe für das Markieren poröser Oberflächen von Dokumenten, Briefumschlägen oder Pappe optimiert sein: Die Tinte bleibt lange im Stempelkissen frisch, trocknet jedoch auf porösem Papier schnell. Diesen physikalischen Effekt erreichen wir durch hygroskopische Bestandteile, die minimale Feuchtigkeit aus der Umgebungsluft anzieht.

Glattes Papier mit einer Beschichtung, wie es für Hochglanzprospekte benutzt wird, eignet sich zur Kennzeichnung mit Stempelfarbe auf Öl- oder Wasserbasis weniger gut - der Abdruck verwischt leicht. Schnell trocknende Stempelfarben auf Alkoholbasis sind die richtige Wahl für nicht saugende Oberflächen, wie Glas, Metall oder Kunststoff. Achten Sie jedoch auf den geeigneten Stempel: Das Aufbringen erfolgt mit alkoholfesten Gummistempelplatten.

Flyer und glattes Papier lassen sich hervorragend mit Colop Stempeln und der zugehörigen Colop EOS Tinte bestempeln. Hinweis: Nicht alle unsere selbstfärbenden Stempel arbeiten mit EOS-Tinte. Des Weiteren unterscheiden wir Farben für separate Stempelkissen und Stempelfarben für Automatikstempel. Alle Tinten bieten wir in verschiedenen Farben an: Stöbern Sie gerne im Shop, auch für Ihre Anwendung ist sicherlich das Passende dabei! Denken Sie auch an die regelmäßige Reinigung der Stempelplatte, um stets glasklare Drucke zu erzeugen. Bei www.stempelgestalten.de finden Sie verschiedene Stempelreiniger, die Farbreste und angesammelten Schmutz zuverlässig aus der Druckplatte entfernen.


Stempeln auf holzfreier Offset Papier Oberfläche

Was ist Offsetpapier? Hierbei handelt es sich um holzfreie Naturpapiersorten mit oberflächengeleimter, matter Oberfläche, die relativ viel Tinte aufsaugt. Weitaus bekanntere Bezeichnungen holzfreier Offset Papiere sind Drucker- oder Kopierpapier, die als Blöcke oder Briefbögen im Büroalltag Verwendung finden. Ihre poröse Oberfläche lässt sich gut bestempeln und ist klar lesbar, da die Struktur weniger Licht reflektiert.

Auf Offsetpapier können Sie mit Farben auf Wasserbasis stempeln, wie auf anderen Standardpapiersorten. Die Trockenzeit einer wasserbasierten Stempelfarbe auf Standardpapier beträgt rund zehn Sekunden, auf Karton ist der Aufdruck nach 60 Sekunden wischfest.

Sind noch Fragen zu den Stempelfarben und deren Verwendung offen? Wenden Sie sich gerne an unsere kompetenten Mitarbeiter bei www.stempelgestalten.de, um alles über Stempeln und Papier in Erfahrung zu bringen.